Tango Blog München, Berlin, Hamburg …

 

Dies ist ein städte- und länderübergreifender Tango-Blog, der im Zusammenhang mit der Buchreihe Tango Global steht, die jährlich mit einem weiteren Band beim Münchner Allitera Verlag erscheint.

Neben eigenen Tangobuch-Veröffentlichungen gebe ich diese weltweit erste Tangobuch-Reihe in deutscher Sprache heraus. Mehr dazu unter www.tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tangobuch-reihe.

Dabei bilden die ersten drei Bände eine Trilogie zum Tango in Berlin und über die Berliner Tango-Szene, von den Ursprüngen bis in die Gegenwart hinein (mehr zu dieser unter www.tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-argentino-berlin-buch-trilogie).

Kooperationen mit Protagonisten der Berliner Tangoszene, die teilweise bereits in der Tangobuchreihe vertreten sind, finden sich unter http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-berlin-buch-kooperationen-ausschreibung

Konzept und Inhalte der Buchreihe als Ganzes finden sich unter www.tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tangobuch-reihe formuliert oder – mit Schwerpunkt auf die Tango-Berlin-Trilogie – auf http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tangobuch-reihe/tango-berlin.

 

Was mich bewogen hat, diesen Tango-Blog anzubieten,

ist, daß ich als Herausgeber und Redakteur der Buchreihe Tango-Global ein Forum anbieten möchte, in welchem Feedback und konstruktive Kritik an den bisher erschienenen Bänden geäußert werden kann. Davon erhoffe ich mir für meine Arbeit weitere Impulse und Denkanstöße.

Und für alle, die in diesem Tango-Blog einen Beitrag veröffentlichen möchten,

biete ich damit die Möglichkeit, sich in ihren Textbeiträgen auch zu den in den einzelnen Bänden bereits erschienenen Artikeln zu äussern und so auch den jeweiligen Autoren gedankliche Rückmeldungen auf diese zu geben.

Und wer sich selbst mit einem spannenden Thema, derzeit vorzugsweise zum Tango in Berlin bzw. zur Berliner Tangoszene, als künftige(r) AutorIn der Buchreihe bewerben möchte,

kann seinen (ihren) Text hier ebenfalls schon mal in komprimierter Form anbieten und sich, wie ich hoffe, ein breitgefächertes Feedback dazu abholen. Daraus ergibt sich auch die Möglichkeit, daß die interessantesten Texte, Diskussionen und überzeugendsten Rezensionen in diesem Blog immer wieder in die jeweils nächste Ausgabe der Buchreihe Tango Global eingehen können.

 

Wie kann ich hier selbst einen Beitrag veröffentlichen?

Bei Interesse, schickt mir einfach eine Mail unter nymphenspiegel@aol.com. Der zuletzt publizierte Text befindet sich dann, in chronologischer Reihenfolge, immer an unterster Stelle. Texte, die aufeinander Bezug nehmen, werden jedoch entsprechend angeordnet.

Ralf Sartori/ Herausgabe und Redaktion

 

Blog-Beiträge ab Mai 2017 

 

Wer möchte den ersten Beitrag schreiben?

 

 

Comments are closed.