Tango für Blinde und Sehbehinderte München, Bayern

 

Tanzkurse und -Workshops in Tango Argentino für blinde und sehbehinderte Menschen in Bayern, mit Schwerpunkt München und dem Fünf-Seen-Land

 

Grundsätzliches zum Tango und zu dieser Form des Unterrichts

Tango stellt eine komplexe „Bewegungs-Sprache“ dar, ein offenes nonverbales Kommunikations-System, bei dem es im Geben und Empfangen von Impulsen um Klarheit, genaues Erspüren, Empathie und Achtsamkeit für das Gegenüber geht, aber auch um die Vertiefung des eigenen Körperbewußtseins und -Gefühls, viel mehr als um das Sehen. Alle Bewegungen und Figuren im argentinischen Tango werden in diesem nonverbalen Dialog auf der Grundlage des Caminar´, eines fein synchronisierten Miteinander-Gehens, in gut geerdetem jeweils eigenem Bewegungs-Gleichgewicht, frei improvisiert.

Die Kurse und Workshops eröffnen blinden und sehbehinderten Menschen dadurch, neben der Freude am Paartanz, auch erweiterte Entfaltungs- und Kompetenzspielräume, die als Bewältigungsstrategien in den Alltag übertragen werden können. In Kleingruppen von 4 bis max. 6 Paaren werden erste Bewegungselemente, Grundschritte und Kombinationen vermittelt, Übungen mit Partnerwechsel erhöhen den Lernerfolg. Das tänzerische Spiel von Führen/ Initiative und Folgen/ Antworten kann sich in unserem Tango-Unterricht jeder seinen eigenen Möglichkeiten, dem eigenen Rhythmus und Tempo gemäß erarbeiten.

Infos bei Ralf Sartori unter Tel: 089/ 56 48 37 oder Tel: 0172/ 827 55 75

 

Unterrichts-Termine 2014

Der nächste Tango Argentino Grundlagen-Workshop für blinde und sehbehinderte Menschen in den Räumen des Bayerischen Blinden und Sehbehinderten Bundes e.V. Es gibt noch freie Kurs-Plätze!

Termin: Samstag, der 1. Februar, 2014

Weitere Anfänger-Workshops, eine feste Tango-Unterrichtsgruppe sowie ein regelmäßiger Tanzabend sind für das Jahr 2014 geplant: Bei ausreichendem Interesse wird es eine fortdauernde Unterrichts-Gruppe sowie feste Termine zum Üben und Tanzen geben.

Workshop-Dauer: Samstag von 11 bis 13 Uhr und nach der Mittagspause von 14 bis 16.30 Uhr

Kosten: 75,00 € pro Person und Samstags-Workshop

Kursleitung: Ralf Sartori tanzt Tango Argentino seit 1988, unterrichtet ihn seit 1994 und ist Autor von mehreren Tangobüchern.

Unterrichtsort: Bayerischer Blinden und Sehbehinderten Bund e.V., Arnulfstrasse 22 in München

Teilnahme-Voraussetzungen: Jeder dieser Workshops eignet sich sowohl für völlige AnfängerInnen wie auch für TeilnehmerInnen, die schon einmal an einem Anfängerkurs bei uns teilgenommen haben, zum Wiederholen, Auffrischen und Weiter-Vertiefen. Bei den Kursanmeldungen wird um paarweise Anmeldung gebeten. Es wäre gut, wenn ein Teil des Tanzpaares noch sieht. Besonders von Vorteil wäre dies in der Führungsrolle (jedoch keine Voraussetzung). Vollblinde Paare unterrichten wir vor allem im Einzelunterricht. Sollte dennoch ein blindes Paar am Kurs teilnehmen wollen (ein Paar pro Kurs ist möglich), reduzieren wir die Teilnehmerzahl auf höchstens vier Paare. Auch sehende Paare sind in unseren Kursen herzlich willkommen. Bei Einzel-Anmeldungen bemühen wir uns um Tanzpartner-Vermittlung. Eine Teilnahme ist aber nur möglich, sofern dieser Vermittlungs-Versuch erfolgreich.

Anmeldung verbindlich: Aufgrund der geringen Gruppengrössen sind verbindliche Anmeldungen erforderlich. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail oder Telefon bei Ralf Sartori direkt, unter Angaben aller Adressdaten (Strasse, Hausnummer, Ort mit Postleitzahl, Telefonnummer und Mail-Adresse). Bei Nichterscheinen ist die Kursgebühr ohne Abzüge zu entrichten, sofern die Teilnahme nicht mindestens fünf Tage vor dem Workshop-Termin abgesagt wurde.

bei Ralf Sartori, unter Mail: nymphenspiegel@aol.com, unter Tel: 089/ 56 48 37 oder Tel: 0172/ 827 55 75

 

Weitere Unterrichts-Termine 2014

Tango Argentino Workshop-Reihe für Blinde und Sehbehinderte

Von Samstag 1. November bis Mittwoch 5. November im Aura-Hotel Saulgrub, Alte Römerstr. 41-43, 82442 Saulgrub, Tel.: 08845 / 99124, Anmeldung unter Email: andreas.leistle@bbsb.org,  Internet: www.aura-hotel.de

Für Samstag ist die Anreise der TeilnehmerInnen vorgesehen und für Mittwoch die Abreise.

Unterrichtstage sind Sonntag, Montag und Dienstag mit je 3-4 Stunden. Die Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben

Kosten: Pauschalpreis mit 4 Tage ÜN+VP: BBSB 475,00 € / DBSV 489,00 € / Andere 547,00 €

Infos zum Tango-Unterricht bei Ralf Sartori unter Tel: 089/ 56 48 37 oder Tel: 0172/ 827 55 75

 

 

Tango Literatur Empfehlungen

Ralf Sartoris letztes Tangobuch, mit dem Titel „Tango: Die Essenz 49 Maximen für den tanzenden Eros“, ist als eBook erschienen, das über ein Text-Vertonungsprogramm auch gehört werden kann. Dieses Grundlagenwerk zum argentinischen Tango eignet sich auch zur Einstimmung auf den Kurs. „Tango: Die Essenz …“ mit der ISBN: 978-3-943835-68-7, 172 Seiten, kann über das Internet bezogen werden unter dem Verlags-Link: www.dotbooks.de/e-book/199226/tango-die-essenz.

Mehr zu Sartoris sonstigen Tango-Literatur finden Sie unter www.tango-a-la-carte.de/tango-buecher

 

 

Comments are closed.