Tango intercultural

Tango intercultural, a further Imprint of Tango Global

 

Tango als interkulturelles Medium – getanzte Lebenslinien zwischen Kontinenten und Kulturen

 

Ein Imprint der Reihe TANGO GLOBAL

Grundsätzliches zu dieser sowie eine Auflistung aller bisherigen Bände: http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-global-buch-ausgaben

 

„Tango als interkulturelles Medium – getanzte Lebenslinien zwischen Kontinenten und Kulturen“ ist ein Imprint der ersten Tangobuchreihe weltweit mit einem sowohl internationalen als auch universalen Themenfächer, die seit 2014 unter dem Titel „Tango Global“ jährlich mit ein bis zwei weiteren Bände erscheint.

Alle Publikationen erscheinen zuerst in deutscher Sprache und sind weltweit lieferbar. Englischsprachige Versionen sind für den internationalen Markt nach und nach vorgesehen.

Band 1, voraussichtlich ab Anfang 2020 lieferbar, wird sich mit dem Phänomen Tango in Asien befassen.

 

Die AutorInnen dieser Publikation werden wir hier nach und nach vorstellen.

Wir beginnen mit:

Dr. Kerstin Duell is our Myanmar-based correspondent for Tango and intercultural encounters in Southeast Asia and India where she works as a political analyst, programme manager and photographer. A keen observer of gender, race, class and power across cultures and transnationally, she bridges scenes and connects people.

Kerstin documents and interviews marginalised people with main focus on human security in the context of sustainable development and the UN SDGs – migration, drug counterfeit, and human trafficking, HIV/ AIDS and other non-traditional security issues in border areas. Her other focus is on intercultural trainings for companies and organisations.

Photo exhibitions, publications and awards at www.kerstinduell.photoshelter.com and  www.instagram.com/kerstinduell.

Think tank, academic and journalistic publications and presentations

under LinkedIn and Academia.edu, www.linkedin.com/in/kerstinduell and https://independent.academia.edu/KerstinDuell

 

Wir freuen uns auf die Mitwirkung vieler weiterer interessanter AutorInnen.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere Redaktion.

 

Mehr zum vorangegangenen Buchreihen-Imprint über die Geschichte und Gegenwart der Berliner Tangoszene,

in Form unserer Tango-Berlin-Buchtrilogie, unter: http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-argentino-berlin-buch-trilogie

 

 

Comments are closed.